UNECE-Normen: Vergleichbarkeit dank einheitlicher Maßstäbe

Den UNECE-Normen als Handelssprache für die Markttransparenz und den Verbraucherschutz kommt eine besondere Bedeutung zu. Diese werden von den Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen erarbeitet und verabschiedet. Hier werden Produktqualitäten definiert und gewährleisten anhand der einheitlichen Maßstäbe einen direkten Preisvergleich. Die UNECE-Normen können auf freiwilliger Basis von jedem Händler genutzt werden und sind nicht rechtlich bindend. Sie stellen eine allgemeine Verkehrsauffassung und Empfehlung mit Klassifizierung dar. Verbindlich werden diese erst, wenn diese beispielsweise in Verordnungen explizit aufgeführt werden (siehe dazu Frischobst etc.).

Für die Qualitätsüberprüfungen der Trockenfrüchte und Nüsse existieren zahlreiche UNECE-Normen mit jeweiligen Fehlertoleranzen und Mindestanforderungen. Diese stehen jedem auf der Homepage des UNECE zum Download in mehreren Sprachen zur Verfügung.

Bei z.B. Wal- , Haselnüssen und Mandeln in der Schale wird zunächst das Aussehen der Schale beurteilt, danach werden die Nüsse geknackt und deren Kerne auf die Einhaltung der für den essbaren Teil geforderten Merkmale geprüft. Siehe dazu den Auszug aus dem Standard DDP-01 für Walnüsse in der Schale:

A. Gütetoleranzen

UNECE-Normen-tabelle

Um eine saubere und effektive Kontrolle zu gewährleisten, stehen diverse Hilfsmittel wie Sortierbretter, Schneidebretter, Nusssortierschablonen oder Nussknacker zur Verfügung. Für die zerstörungsfreie Gewinnung des Nusskerns haben sich z.B. Nussknacker mit einer speziellen Zangenform (trichterförmig) bewährt.

Die Überprüfung der Qualitäten sollte durch geschultes Personen durchgeführt werden, da diese auf anhieb Produktfehler wie Gespinste, Maden oder gar Insektenteile erkennen. Anhand dieser Überprüfung ist es möglich, die Ware in die jeweilige Klasse einzuteilen bzw. festzustellen, ob die angegebene Klasse tatsächlich eingehalten wurde.

Quelle:
  • Bild A. Gütetoleranzen: UNECE-Norm DDP-1 für die Vermarktung und Qualitätskontrolle von Walnüssen in der Schale Ausgabe 2013