2008: Nutrition 2008

12. - 14.06.2008, CCH Hamburg

Der Kongress "Nutrition 2008" fand als Dreiländertagung der AKE (Arbeitsgemeinschaft klinische Ernährung Österreich), DGEM (Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin), und GESKES (Gesellschaft für Klinische Ernährung Schweiz) statt.

Eindrücke aus Hamburg

Der Kongress bot Vorträge und Weiterbildungsveranstaltungen zu ernährungsmedizinischen Fragen. Ein Auszug aus den Themen: Die Rolle des Darmes, Methoden zur Bestimmung des Ernährungs-zustandes, Grundlagen der Adipositas und neue therapeutische Optionen, Von den Grundlagen des oxidativen Stresses zur klinischen Anwendung von Antioxidantienten.

Die Kalifornischen Pistazien und ihr gesundheitlicher Wert bildeten den Schwerpunkt unserer Informationen.

Neben Ernährungsinformationen, wurde mittels Bildmaterial der Anbau, die sorgsame und die Verarbeitung der Pistazien verdeutlicht.

Wir informierten über die Grenzwerte der Aflatoxinbelastung für den Import nach Europa ebenso wie über die getroffenen Vorsichtsmaßnahmen um die Belastung zu minimieren. Mit Frau Ute Dujardin (Dipl. Oecotrophologin) und Frau Stephanie Wetzel (Diplom-Oecotrophologin und Ernährungsberaterin VDOE) standen zwei kompetente Mitarbeiter bereit, die Besucher zu informieren.

Die Abstracts der Vorträge sind in der Zeitschrift "Aktuelle Ernährungsmedizin" 03/2008 erschienen.